Dekoration

Ein Meer aus unzähligen, tollen Produkten – Unser umfangreiches Angebot an Dekorationen reicht vom Mini-Buddha bis hin zur 2 Meter großen Amethystduruse. Schauen Sie sich um im Angebot erlesener Einzelstücke oder auch in der Vielzahl kleiner, wunderbarer Dinge . . . z.B.

Speckstein-Tiere aus Peru 

Speckstein klärt die Sinne und harmonisiert den Gedankenfluss zwischen Körper und Seele. Er kräftigt bei jungen Menschen die Persönlichkeitsentfaltung und macht ehrgeizig in Schule und Beruf. Für Kinder ist er zum Werken ein hervorragender Therapiestein, welcher sie künstlerisch und kreativ inspiriert. Durch das Bearbeiten dieses Steines lernen die Kinder den sanften und gefühlvollen Umgang mit Materialien und im übertragenen Sinne auch mit Mitmenschen, Tieren und der Natur.Mit Speckstein sollen sich sehr gut Hautrötungen und Hautjucken durch bestreichen der betroffenen Stellen lindern lassen. Er soll Hautmuskulatur und Hautgewebe stärken und somit schützen. Gut zur Vorsorge gegen Sonnenbrand geeignet.

Onyx-Marmor

Im Gegensatz zu herkömmlichem Marmor, der meist aus ozeanischen Kalken gebildet wird, ist dieses Material in kalkreichen heißen Süßwasserquellen entstanden.Ein solches Gestein nennt man auch Travertin.Das Gestein ist über einen sehr langen Zeitraum durch Ablagerung entstanden, ungefähr vor 135 - 65 Millionen Jahren im Gebiet des heutigen Belutschistan (Pakistan). Deutlich ist in dem Material eine Bänderung zu erkennen, die durch Farbwechsel von Grün zu Braun und Weiß gekennzeichnet ist. Alle Fugen und Linien im Onyxmarmor sind keine Fehler, sondern Ausdruck der besonderen Entstehung dieses einzigartigen Materials. Ein Onyxmarmor-Stein hilft bei Beschwerden von Leber und Galle, Bandscheiben, Gelenken und Meniskus, er ist auch sehr gut für die Haut. Zudem macht er gelöster, freier und empfindsamer, macht flexibel bringt Ruhe und Aktivität in ausgewogenen Wechsel.

Amethyst-Teelichter  - ein schöner Blickfang

Der Amethyst gehört zu den Quarzen. Der Grundbaustein des violetten Steines ist Silizium. Seine einzigartige Farbe wird durch Spuren von Titan, Mangan und Eisen verursacht. Die Griechen glaubten, dass der Stein gegen Zauberei, böse Gedanken und Trunkenheit schützt. Die wichtigsten Vorkommen befinden sich in Australien, Südbrasilien, Uruguay, Mexiko, Namibia und Sambia. Auch um Räume positiv zu beeinflussen eignen sich Amethystdrusen oder  Amethyst-Teelichter.

Psychische Wirkung · Dieser Stein stärkt die Konzentration und eignet sich hervorragend zur Meditation. Er stärkt den Willen, spendet Freude und Trost und macht Mut. Er fördert die Intuition. Er ist gut um zur Ruhe zukommen und sorgt für ebensolchen Schlaf. Der Amethyst ist einer der Heilsteine, die in unserer Zeit am häufigsten benötigt werden, da viele Krankheiten und Beschwerden durch Unruhe, Nervosität, Stress, Hektik und Unausgeglichenheit verursacht werden. So macht uns der Amethyst ruhiger, gelöster und befreit uns von seelischen Belastungen und Ängsten. Ebenso fördert er das Vertrauen an sich selbst und hilft uns leichter vom Alltag abzuschalten. Auch zur Meditation ist der Amethyst ein sehr hilfreicher Stein, da er das Geistige in unserem Körper (Kopf) aktiviert.

Körperliche Wirkung · Gegen Blutarmut, Hautkrankheiten, Kopfweh, Migräne, nervlich bedingte Schmerzen. Er wirkt Stoffwechsel anregend; hilft bei Legasthenie, Hysterie, Angstneurosen, Epilepsie, Insektenstichen, Zecken- und Schlangenbissen. Gegen Stress, Nervosität, Angst, Wut, Ärger, Unruhe, Krampfadern, Sucht, Schlafstörungen, seelische Belastung. Bei starker Akne, Neurodermitis und Hautallergie, die durch Energieblockaden verursacht werden, kann man einen Amethyst (Amethystkristall) auf die betroffene Stelle auflegen oder sie vorsichtig mit dem Amethystkristall massieren. Offen aufgestellt oder offen getragen bietet der Amethyst auch einen gewissen Schutz vor negativen Einflüssen. Quelle:www.ruebe-zahl.de

Das Licht der Steine - ArsMineralis

Edle Steine regen seit Jahrtausenden die Phantasie der Menschen an. Ihre Schönheit und Vollkommenheit fanden in allen Kulturen eine besondere Beachtung. Ihre stimulierende Kraft wurde von Schamanen und Heilern eingesetzt. ArsMineralis zeigt als Sonderausstellung eine Auswahl seltener Exponate aus Madagaskar, Brasilien, Tunesien und Nord-Amerika. Durch ein spezielles Beleuchtungssystem werden die Feinheiten der Mineralien besonders hervorgehoben.